Chirurgie

Oralchirurgie ist ein Spezialgebiet innerhalb der Zahnheilkunde. Die orale Chirurgie beschäftigt sich mit operativen Eingriffen in der Mundhöhle.

Weisheitszahnentfernung

Heutzutage ist der Kiefer meist zu klein und die Weisheitszähne haben keinen Platz mehr. Daher liegen sie unterhalb der Schleimhaut und können dort zu Entzündungen führen oder führen nach erfolgreicher kieferorthopädischer Behandlung zu Zahnverschiebungen. Neben der Möglichkeit der Entfernung der Weisheitszähne in örtlicher Betäubung, bieten wir ihnen die Entfernung in Dämmerschlaf oder mit Lachgas an.

Mehr Informationen über die Entfernung der Weisheitszähne erhalten Sie hier:

http://www.kzvbw.de/site/service/patientenservice/patienteninfos/weisheitszahnextraktionhttps://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/zaehne-und-kieferorthopaedie/weisheitszaehne-entfernen-ja-oder-nein-2021606

Lippen- und Zungenbändchenkorrektur

Manchmal schränkt das Zungenbändchen die Beweglichkeit der Zunge ein oder das Lippenbändchen zieht sehr stark am Zahnfleisch, sodass unschöne Rezessionen oder Zahnlücken entstehen. Bei Kindern könnten diese zu kurzen Bänder die Sprache sogar negativ beeinflussen. Nach einer eingehenden Untersuchung bei uns, entscheiden wir, ob die Bändchen chirurgisch verlängert werden sollten.