Zahnheilkunde

 

Cerec 3D

Die CEREC – Behandlung: mit neuster Technik zum perfekten Lächeln Ästhetische Keramikfüllungen OHNE Abformung und in EINER Sitzung

Möglichkeiten von CEREC – Füllungen:

Austausch von Amalgamfüllungen Defektverschluss nach Kariesbehandlung Austausch von alten Kronen/Teilkronen
Ablauf:

Die Aufnahme des Gebiets der späteren Keramikfüllung erfolgt mit einer kleinen und sehr präzisen Mundkamera. Die Aufnahmen der Mundkamera werden in einer 3-D Darstellung am Computer angezeigt und analysiert. Mit den Informationen aus dieser 3-D Analyse wird die spätere Füllung mittels neuester CAD/CAM-Technologie direkt passgenau aus einem Keramikblöckchen geschliffen und anschließend poliert sowie glasiert. Danach kann die Keramikfüllung perfekt in den Zahn eingepasst und mit einem Spezialkleber zuverlässig befestigt werden. Die CEREC – Füllung kann direkt belastet werden, durch die Farbgestaltung ist ein absolut zahnechtes Aussehen der Füllung garantiert.

Beispielbilder:

Aufnahme mit der Mundkamera

Aufnahme mit der Mundkamera

3-D Analyse des Mundkamerabildes – präzise Bestimmung der Defektgrö

3-D Analyse – Darstellung des Gegenbisses

3-D Darstellung der späteren CEREC-Füllung

CEREC-Keramikblöckchen vor der Fräsung.

CEREC-Fräsmaschine mit eingespanntem Keramikblöckchen

High-Tech Zahnmedizin – CEREC-Maschine bei der Arbeit

Das Endergebnis – Ihr hochpräzises CEREC-Inlay!
 
zurück